VITA

Annette Dummer besuchte drei Jahre die Berufsfachschule für Musik in Bad Königshofen mit den Hauptfächern Klavier, Gesang und Ensembleleitung. 

Nach dem Abschluss als „Staatlich geprüfte Leiterin der Laienmusik“ folgte ein Studium an der Hochschule für Künste in Bremen mit dem Hauptfach Klavier bei Prof. Stephan Seebass und Nikolaus Lahusen und dem Fach Elementare Musikerziehung bei Prof. Claudia Mayer und Prof. Barbara Stiller.

Das Studium schloss sie mit einem Diplom als Instrumentalpädagogin mit dem Hauptfach Klavier; Zusatzfach Elementare Musikpädagogik und dem Nebenfach Gesang ab. 

Es folgte ein einjähriges Studium der Elementaren Musikpädagogik an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg bei Prof. Juliane Ribke. 

Ihre Tätigkeitsfelder an der Musikschule Bremen im Elementarbereich sind Eltern-Kind-Kurse, Musikalische Früherziehung und Musikkurse an Grundschulen.

Außerdem leitet sie die Kinderchöre WALLinis, WALLonis und WALLenteens sowie die Frauenchöre „Schief und Tief“ und WALLadys.