Querflöte

  • Erwachsene
  • Jugendliche
  • Schulkinder
  • Klassik
  • Neue Musik
  • Bremen Mitte
  • Bremen Nord
  • Bremen Ost
  • Bremen Süd
  • Bremen West

Gebühren

  • Instrumentalunterricht

    Einzelunterricht (45 Minuten pro Woche)
    27,30 € pro angebotenem Unterricht

    Einzelunterricht (30 Minuten pro Woche)
    18,70 € pro angebotenem Unterricht

    Gruppenunterricht mit 2 Schülern (in 45 Min.)
    14,70 € pro angebotenem Unterricht

    Gruppenunterricht mit 3 Schülern (in 45 Min.)
    (abhängig von ausreichender Beteiligung)
    10,70 € pro angebotenem Unterricht

Orte

Nicht ohne Grund gehört die Querflöte zu den am häufigsten gespielten Holzblasinstrumenten: Die große Ausdruckskraft und Schönheit, der charakterstarke Klang, all das macht das in den 1830er Jahren zur jetzigen Form entwikkelte Instrument zu einem wichtigen Bestandteil der Orchestermusik, aber auch des Jazz und (seltener) Rock.

Ein wichtiger Bereich des Unterrichtsangebotes ist – bei entsprechender Qualifikation – das Ensemblespiel. Gerade im direkten Miteinander in Kammermusikgruppen oder im Orchester erleben die Schüler/innen eine wichtige Dimension des Musizierens, die die eigene Motivation zum Lernen oft deutlich verstärkt.

ORGANISATORISCHES

Kosten für Anfängerinstrumente Die Kosten für ein neues Instrument betragen z. Zt. ca. 700 €. Es besteht in einem begrenzten Rahmen die Möglichkeit, eine Querflöte über die Musikschule Bremen auszuleihen, doch sollte vor Beginn des Unterrichtes in jedem Fall mit der entsprechenden Lehrkraft ein Beratungsgespräch stattfinden.

Einstiegsalter Der Anfangsunterricht beginnt in der Regel im Alter von acht bis zehn Jahren, doch auch jüngere Kinder, die z.B. aus der Musikalischen Früherziehung kommen und sechs bis acht Jahre alt sind, haben die Möglichkeit, mit kleinen Flöten oder Flöten mit gebogenem Flötenkopf zu beginnen.