Fagott

  • Erwachsene
  • Jugendliche
  • Schulkinder
  • Klassik
  • Neue Musik
  • Bremen Ost
  • Bremen West

Gebühren

  • Instrumentalunterricht

    Einzelunterricht (45 Minuten pro Woche)
    27,30 € pro angebotenem Unterricht

    Einzelunterricht (30 Minuten pro Woche)
    18,70 € pro angebotenem Unterricht

    Gruppenunterricht mit 2 Schülern (in 45 Min.)
    14,70 € pro angebotenem Unterricht

    Gruppenunterricht mit 3 Schülern (in 45 Min.)
    (abhängig von ausreichender Beteiligung)
    10,70 € pro angebotenem Unterricht

Orte

Fagott

In der Familie der Holzblasinstrumente übernimmt das Fagott den Bass, kann aber viel mehr: Dank des enormen Tonumfangs von dreieinhalb Oktaven erreicht es sogar die höchste Tenorlage.

Die Einsatzmöglichkeiten sind sehr vielseitig: Als Kammermusikpartner oder als Mitspieler in Orchestern sind Fagottisten sehr gefragt. Das äußerst umfangreiche Repertoire an Sololiteratur (allein Vivaldi schrieb 37 Fagottkonzerte) reicht vom Barock bis zur Moderne. Viele Einsatzmöglichkeiten, große stilistische Bandbreite und der Hauch des Besonderen: Wer das Fagott zu spielen lernt, taucht tief ein in die Welt der Kammer- und Orchestermusik.

ORGANISATORISCHES

Kosten für AnfängerinstrumenteEin gebrauchtes Fagott bekommt man ab ca. 2.000 €, ein neues Schülerinstrument ab ca. 4.000 €. Auf Wunsch stellt die Musikschule Bremen für den Anfang ein Leihinstrument zur Verfügung. Nutzen Sie zunächst unseren Schnupperkurs!

EinstiegsalterDas Anfangsalter zum Erlernen dieses Instrumentes liegt je nach Körpergröße bei acht bis zehn Jahren, da die Finger lang genug sein müssen, um alle Klappen und Tonlöcher greifen zu können. Seit einigen Jahren werden auch »Fagottinos« gebaut, die speziell für Kinder gedacht sind. Auf diesen Instrumenten kann der Unterricht bereits im Alter von sechs bis acht Jahren begonnen werden. Nach oben gibt es nahezu keine Altersgrenze.