Euphonium Bariton Tenorhorn Tuba

  • Erwachsene
  • Jugendliche
  • Schulkinder
  • Klassik
  • Bremen Mitte
  • Bremen Nord-Ost
  • Bremen Ost
  • Bremen West

Gebühren

  • Instrumentalunterricht

    Einzelunterricht (45 Minuten pro Woche)
    27,30 € pro angebotenem Unterricht

    Einzelunterricht (30 Minuten pro Woche)
    18,70 € pro angebotenem Unterricht

    Gruppenunterricht mit 2 Schülern (in 45 Min.)
    14,70 € pro angebotenem Unterricht

    Gruppenunterricht mit 3 Schülern (in 45 Min.)
    (abhängig von ausreichender Beteiligung)
    10,70 € pro angebotenem Unterricht

Orte

Schon im alten Rom kamen unter dem Namen »Tuba« Bronze- und Messinginstrumente zum Einsatz, die man im weitesten Sinne als Vorgänger des modernen Euphoniums, Baritons und Tenorhorns bezeichnen kann. Doch erst in den dreißiger und vierziger Jahren des neunzehnten Jahrhunderts entwickelten Carl Moritz und Adolphe Sax (der auch das Saxophone erfand) die direkten Vorbilder der modernen Ausführung dieser Instrumente.

Alle drei Instrumente kommen vor allem in Blasorchestern und Brass Bands zum Einsatz. Doch auch für Sinfonieorchester gibt es Werke von berühmten Komponisten wie Richard Strauß und Gustav Holst (»Die Planeten«).

Euphonium und Bariton verfügen über vier Ventile, spielen häufig in der Basslage und weisen einen voluminösweichen Klangcharakter auf. Das Tenorhorn hat dagegen drei Ventile, ist etwas kleiner und im Klang etwas »dünner« und leichter.

ORGANISATORISCHES

Kosten für Anfängerinstrumente Schülerinstrumente bietet der Handel ab 800 € an; auch auf dem Gebrauchtmarkt finden sich oft gute Instrumente.

Einstiegsalter Aufgrund der Größe des Instrumentes sollte das Kind etwa acht Jahre alt sein und über eine entsprechende körperliche Konstitution verfügen