Janitz-Kleibert

Gabriela Janitz-Kleibert studierte von 1972-1977 am Hamburger Konservatorium die Fächer EMP (Musikalische Früherziehung), Blockflöte und Klavier und absolvierte von 1977-1979 das Zusatzstudium Rhythmik.
Von 1978-1985 war sie als Dozentin am Hamburger Konservatorium tätig. 1992-1997 unterrichtete sie freiberuflich in Nordenham, gab Fortbildungen für Erzieherinnen und Lehrer und arbeitete ab 1997 in Bremen freiberuflich.

Seit 2006 ist sie an der Musikschule Bremen angestellt und unterrichtet die Fächer Blockflöte, Klavier und EMP. Von 2006-2015 leitete sie den Fachbereich Elementare Musikpädagogik.

Der Schwerpunkt ihrer pädagogischen Arbeit ist das gemeinsame Musizieren. Dies kommt in Mitmach-Konzerten, im kammermusikalischen Zusammenspiel und kleinen Kompositionen zum Ausdruck, zu denen die Schülerinnen und Schüler angeleitet werden.